Mitgliedschaft

Beitrags- und Gebührenordnung (Auszug)

PDF: Aufnahmeantrag bitte unterzeichnen und bei einem Vorstandsmitglied abgeben

1. Mitgliederstatus und Jahresbeitrag

Die Höhe des Jahresbeitrags eines Mitglieds richtet sich nach dessen Status. Folgende Einteilungen bestehen:

 
Bezeichnung Status Jahresbeitrag
in EURO / CHF
 AE Einzelmitglied, aktiv  135 / 175
 AP Ehepaar, aktiv  215 / 265
 AU Einzelmitglied in Berufsausbildung, aktiv  90 / 115
 JU Einzelmitglied in Schulausbildung über 18 Jahre  55 / 65
 S1 1. Kind einer Familie bis 18 Jahre  45 / 60
 S2 2. Kind einer Familie bis 18 Jahre  30 / 40
 S3 3. Kind einer Familie bis 18 Jahre  15 / 25
 PA  Gönnermitglied
(ohne Spielberechtigung)
 13 / 20

Stichtag für die Zuordnung des Clubmitglieds sind die Verhältnisse am 1. Januar des Kalenderjahres.

Fälligkeit:  Der Mitgliedsbeitrag ist am 01. März des Jahres zur Zahlung fällig.

In Deutschland lebende Mitglieder sind verpflichtet, dem TC zum Einzug der Mitgliedsbeiträge eine Bank- Einzugsermächtigung zu erteilen.

2. Arbeitsdienst

Die Ableistung von 5 Stunden Arbeitsdienst je Spielsaison ist an der GV 2007 aufgehoben worden. Selbstverständlich sind wir froh, wenn jedes Aktivmitglied auch Junioren an den Unterhalts und Pflegearbeiten an der Tennisanlage oder in der Vereinswirtschaft mithelfen würde.

3. Gäste Einzelstunden

Gäste sind Personen, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt nicht in Jestetten und Umkreis (hierzu zählt auch die angrenzende Schweiz) haben. Gäste können nur mit Aktiv-Mitgliedern des Clubs spielen. Das Aktiv-Mitglied ist für die Entrichtung der Gastgebühr verantwortlich. Die Gastgebühr beträgt pro Stunde € 5,00.

4. Gästekarte

Die Gästekarte ist für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz und gewöhnlichen Aufenthalt nicht in Jestetten und Umkreis (hierzu zählt auch die angrenzende Schweiz) haben. Gedacht ist hier an Feriengäste von außerhalb. Für die Gästekarte wird, ohne Rücksicht auf Alter und Berufsstand des Gastes, je Person und Woche eine Gebühr von   € 60,00 bei Ausstellung erhoben. Gästekarten können bei einem Vorstandsmitglied erworben werden

5. Zahlung – Zahlungsverzug

Aktivmitglieder, die ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen sind, haben weder Spielberechtigung noch Zutritt zur Anlage. Für im Inland lebende Mitglieder besteht die Verpflichtung, dem Club eine Einzugsermächtigung für den Beitrag zu erteilen. Bei Rücklastschriften sowie Zahlungserinnerungen wird je eine Gebühr von € 5,00 erhoben.

Clubmitglieder mit ständigem Wohnsitz im Ausland entrichten die vorgenannten Beträge durch Überweisung/Einzahlung auf unser Konto bei der

Volksbank Hochrhein eG 

                             IBAN No. CH 75 8919 9000 0003 1300 9

 Konto-Nr. 313009

Bei Zahlungsverweigerung oder erfolgloser zweiter Erinnerung kann das satzungsmäßige Ausschlussverfahren eingeleitet werden.

6. Sonstiges

Bei Neuaufnahme in den Club bis zum 30. Junl des laufenden Jahres ist der volle Jahresbeitrag fällig, danach die Hälfte. Entsprechendes gilt beim Wechsel von passiv  auf aktiv. Ein bezahlter Passivbeitrag des laufenden Jahres wird angerechnet. Bei unterjährigem Austritt oder Wechsel zu passiv wird der Jahresbeitrag weder ganz noch teilweise erstattet.

Ändert sich der Status eines Mitglieds von S1 nach JU oder AU rücken die weiteren Kinder in den nächsthöheren Status auf. Stichtag für die Zuordnung eines Mitglieds sind die Verhältnisse zum 1. Januar eines jeden Kalenderjahres. Der Vorstand muss über eine Statusänderung bis zum 1. Februar des laufenden Jahres schriftlich informiert werden. Liegt keine Änderungsmeldung bis zum 1. Februar vor, erklärt sich das Mitglied damit einverstanden, dass es entsprechend der Kenntnis des Vorstands eingestuft wird. Grundsätzlich werden aktive Mitglieder, die zum Stichtag das 18. Lebensjahr vollendet und keine Änderungsmitteilung gemacht haben, in den Status AE eingereiht. Meldungen zur Gönner-Mitgliedschaft müssen ebenfalls bis zum 1. Februar abgegeben werden.

7. Hinweis betr. Daten / Datenschutz

Die von Ihnen angegeben Daten, werden elektronisch bei unserem Kassenwart erfasst und gespeichert. Sie dienen der Abwicklung von Rechnungsstellung sowie der Ermittlung von Jubiläen. Bei Vereinsaktivitäten werden teilweise Bilder gemacht, die dann auf unserer Homepage oder auch im Gemeindeblatt / der Lokalzeitung erscheinen.

Sollten Sie nach Kündigung ihrer Mitgliedschaft den Wunsch haben, Ihre erfassten Daten (Bilder ausgenommen, da wir kein „Tagging“ von Personen auf den Fotos vornehmen) löschen zu lassen, bitten wir Sie, uns dies schriftlich mit zu teilen. Wir werden Ihrem Wunsch die von uns erfassten Daten dann aus unserem System entfernen.